eMail: info@haustech-klima.de     Tel: 0511 763336 - 30

Kreissparkasse Soltau

seperator
Maßnahme Umbau und Sanierung der KSK Soltau
Auftraggeber Kreissparkasse Soltau
Laufzeit März bis August 2007
März bis Juli 2008
Planung Juhrig Ingenieurbüro GmbH, Hannover
Volumen 530.000 €
Fremdgewerke MSR-Technik

Beschreibung

Folgende Klimaanlagen wurden installiert:

Eine Teilklimaanlage mit Rotationswärmetauscher, Nachkühler, Nacherhitzer versorgt die Räume im KG.

Eine Vollklimaanlage mit KVS-System und zwei Zonennachbehandlungseinheiten klimatisiert die Kassenhalle, die Beraterräume im EG, die Besprechungsräume im 1.OG und die Vorstandsetage.

Besonderheit:
Die Wärme- und Kälteversorgung wird durch eine Wärmepumpenanlage mit Speicherbehältern sichergestellt.
Die Wärmepumpe bezieht im Winter ihre Energie aus der warmen Abluft der Lüftungsanlagen. Diese wird den Heizregistern der Lüftungsanlagen zugeführt.
Im Sommer läuft der Prozess genau anders herum – Adiabate Kühlung der Fortluft mit Hochdruckbefeuchter zur Leistungserhöhung der Kälteerzeugung der Wärmepumpe im Sommer.
Hier: Die Visualisierung und Kontrolle der Gebäudeleittechnik erfolgt via Internet.

Technik

Es wurden unter anderem eingebaut:
2 Stck. Dampfbefeuchter
15 Stck. Brandschutzklappen
95 Stck. Lüftungsdurchlässe
40 Stck. Volumenstromregler
ca. 500 lfdm Lüftungsrohr
ca. 1050 m² Lüftungskanäle